Lesemonate Januar und Februar 2019

Mein Jahr 2019 ist gleich mit einigen guten Büchern gestartet. Insgesamt habe ich 8 Bücher und damit 2558 Seiten gelesen. Nach wie vor fesselt mich die Special Agent Pendergast Reihe. Leider bin ich bald beim aktuellem deutschen Band angekommen. Außerdem hat mir auch das viel besprochene und umstrittene Buch „Stella“ von Takis Würger sehr gut gefallen. Ein absolut fesselnder Roman, der zum nachdenken anregt und daher eine Empfehlung von mir.

ICH HABE GELESEN:

  • „Mein parfümierter Roman“ von Ian McEwan

Bewertung: 4 von 5 Sterne

  • „Maybe someday“ von Guilt|Pleasure

Bewertung: 4 von 5 Sterne

  • „Stella“ von Takis Würger Monatshighlight

Bewertung: 5 von 5 Sterne

  • „Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo

Bewertung: 4 von 5 Sterne

  • „Revenge – Eiskalte Täuschung“ von Douglas Preston und Lincoln Child

Bewertung: 5 von 5 Sterne

  • „Fear – Grab des Schreckens“ von Douglas Preston und Lincoln Child

Bewertung: 5 von 5 Sterne

  • „Attack – Unsichtbarer Feind“ von Douglas Preston und Lincoln Child

Bewertung: 5 von 5 Sterne

  • „Snap – Im Haus des Bösen“ von Douglas Preston und Lincoln Child

Bewertung: 4 von 5 Sterne

An Neuzugängen ist auch so einiges dazu gekommen. Insgesamt sind es 9 Bücher und 8 eBooks geworden. Besonders gefreut habe ich mich über die tolle Ausgabe von „Uhrwerk der Unsterblichen“ von Alexander Kopainski, welche sogar signiert ist.

MEINE NEUZUGÄNGE:

  • „Nicht weniger als ein Wunder“ von Markus Zusak
  • „Mein parfümierter Roman“ von Ian McEwan
  • „Irgendwann wird es gut“ von Joey Goebel
  • „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells
  • „Stella“ von Takis Würger
  • „Uhrwerk der Unsterblichen“ von Alexander Kopainski
  • „Ein wirklich erstaunliches Ding“ von Hank Green
  • „Beal Street Blues“ von James Baldwin
  • „Become – Meine Geschichte“ von Michelle Obama

  • „Attack – Unsichtbarer Feind“ von Douglas Preston und Lincoln Child
  • „Fear – Grab des Schreckens“ von Douglas Preston und Lincoln Child
  • „Snap – Im Haus des Bösen“ von Douglas Preston und Lincoln Child
  • „Demon – Sumpf der Toten“ von Douglas Preston und Lincoln Child
  • „Labyrinth – Elixier des Todes“ von Douglas Preston und Lincoln Child
  • „Blake“ von Jack Heath

  • „Monsters of Verity“ von Victoria Schwab
  • „Die Dynastie der Maschinen“ von Daniel H. Wilson