Lesemonat November 2017

Im November habe ich 4 Bücher gelesen und damit 1674 Seiten. Zum Glück gab es wieder keinen Flop und diesmal sogar gleich zwei Highlights. Im Großen und Ganzen also ein gelungener Lesemonat für mich. Mal sehen wie viel Zeit ich im Dezember zum lesen finde.

ICH HABE GELESEN:

  • „Mein dunkles Herz“ von Jorge Galán

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Rezension: „Mein dunkles Herz“ von Jorge Galán

  • „Origin“ von Dan Brown Monatshighlight

Bewertung: 5 von 5 Sterne

Rezension: „Origin“ von Dan Brown

  • „Die Stadt des Affengottes“ von Douglas Preston

Bewertung: 5 von 5 Sterne

Rezension: „Die Stadt des Affengottes“ von Douglas Preston

  • „Die Wellingtonsaga – Versuchung“ von Nacho Figueras (mit Jessica Whitman)

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Ausnahmsweise sind meine Neuzugänge mal überschaubar geblieben. Insgesamt sind 4 Bücher bei mir eingezogen. Zwei sind Geburtstagsgeschenke von meinem Freund („Murder Park“ von Jonas Winner und „Das Fest des Monsieur Orphee“ von Javier Marquez Sanchez). Vor allem letzteres klingt sehr skurril und hat eine tolle Aufmachung. Außerdem musste ich natürlich auch sofort den letzten Teil der Bourbonreihe kaufen. Den lese ich aktuell mit einer Freundin zusammen. Wir sind schon mega gespannt wie die Geschichte enden wird. Die beiden Vorgänger waren absolute Highlights dieses Jahr.

MEINE NEUZUGÄNGE:

  • „Der Wind rief seinen Namen“ von Robert J. Conley
  • “ Das Fest des Monsieur Orphee“ von Javier Marquez Sanchez
  • „Murder Park“ von Jonas Winner
  • „Bourbon Lies“ von J. R. Ward

WIE WAR EUER LESEMONAT SO?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s